Ernährungsmythen

Kaffee entzieht dem Körper Wasser, oder?

Um die kleinen braunen Bohnen ranken sich so allerhand Mythen.

Doch was ist wirklich dran, an der Aussage, dass Kaffee dem Körper Wasser entzieht?

coffee-1324126_1280

Das im Kaffee enthaltene Koffein wirkt harntreibend. Genauer gesagt hemmt Koffein die Rückresorption von Harn in der Niere. Das bedeutet, dass die Niere den Harn nicht so stark konzentriert & so mehr Harn ausgeschieden wird. Du musst öfter auf die Toilette. Die harntreibende Wirkung tritt aber vor allem bei Gelegenheits-Kaffeetrinkern auf. Also bei jenen Menschen, die nicht regelmäßig Kaffee trinken & deren Körper einfach nicht an das enthaltene Koffein gewöhnt ist. Gute Nachricht für euch Kaffeejunkies da draußen.

Kaffee enthält jedoch nicht nur Koffein. Er besteht zu über 97 % aus Wasser. Demnach wird deinem Körper beim Kaffeekonsum kein Wasser entzogen, sondern sogar zugeführt. Kaffe zählt aus diesem Grund zu den Getränken & kann sehr wohl ohne schlechtes Gewissen in die tägliche Flüssigkeitsbilanz aufgenommen werden. Die Tasse Kaffee leistet also seinen Beitrag zur Flüssigkeitsaufnahme.

Wieso wird dann zum Kaffee gerne ein Glas Wasser serviert?

coffee-438416_1280

Lange Zeit bestätigte das obligatorische Glas Wasser zum Kaffee die These,

dass Kaffee den Körper entwässert. Es ist aber

ganz einfach: Das kühle Glas Wasser neutralisiert den Kaffeegeschmack in deinem Mund & sorgt so für eine Intensivierung des Geschmacks beim nächsten Schluck Kaffee. Das traditionelle Glas Wasser zum Kaffee dient also der Genusssteigerung.

In Rahmen einer gesunden Ernährung wird trotz allem der Genuss von maximal 4 Tassen Kaffee pro Tag empfohlen. Dasselbe gilt übrigens auch für koffeinhaltigen Tee, wie zum Beispiel Grün- oder Schwarztee!

banner

Besuch doch auch meine Website! Ich freue mich auf dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s