Ernährungsmythen

Schokolade macht glücklich?!

Das wäre doch eine gute Rechtfertigung, um mehr Schokolade mit weniger schlechtem Gewissen zu essen oder? Aber macht Schokolade wirklich glücklich?

chocolate-1312524_1280

Schokolade, besser gesagt der darin enthaltene Kakao, enthält Tryptophan. Dieser Eiweißbaustein stimuliert die Serotoninausschüttung im Gehirn. Serotonin benötigt unser Körper fürs Glücklichsein. Soweit so gut.

Tryptophan muss jedoch mit einigen anderen Aminosäuren um den Eintritt ins Gehirn konkurrieren. Es ist also alles nicht so einfach. Zudem ist Tryptophan nur in sehr geringer Konzentration in Schokolade enthalten, sodass ein stimmungsaufhellender Effekt wissenschaftlich nicht nachgewiesen werden konnte.

Ein weiterer potentiell glücklichmachender Inhaltsstoff ist das Theobromin im Kakao. Theobromin wirkt als Arzneimittel leicht stimmungsaufhellend, in Schokolade ist dieses Alkaloid jedoch genau wie Tryptophan viel zu gering dosiert.

Schokolade enthält zudem auch eine Menge Zucker. Untersuchungen zeigen, dass süße Lebensmittel das Belohnungszentrum im Gehirn aktivieren. Das positive Gefühl, das jeder Schokoholic beim Genuss der braunen Köstlichkeit verspürt, ist jedoch vor allem auf die damit verbundenen Erinnerungen sowie den Genuss, der entsteht, wenn Schokolade langsam im Mund schmilzt, zurückzuführen.

Wir wollen es aber genau wissen. Wissenschaftler forschen weiter am Zusammenhang zwischen Schokolade & dem nachfolgenden Glücksgefühl. Es wird vermutet, dass möglicherweise die Gesamtheit sowie die Kombination der enthaltenen Inhaltsstoffe dafür verantwortlich ist. Wir müssen uns also noch etwas gedulden.

Was heißt das jetzt?

Schokolade macht wissenschaftlich gesehen nicht glücklich. Das Lächeln jedoch, das uns die kleine Tafel ab & an ins Gesicht zaubert reicht uns doch völlig aus oder?

banner

Besuch doch auch meine Website! Ich freue mich auf dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s